RA Michael Peter

Kanzlei Peter aus Saarbrücken

„Nichts kann ehrenvoll sein, was der Gerechtigkeit entbehrt“ – so sagte es schon Markus Tullius Cicero, der bekannte Politiker aus Rom, zugleich Anwalt und Philosoph, auch der berühmteste Redner Roms und Konsul im Jahre 63 v. Chr. Das ist auch der Wahlspruch von Rechtsanwalt Peter.

Rechtsanwalt Michael Peter aus Saarbrücken ist schon seit dem Jahre 1983, also seit mehr als 30 Jahren, als Einzelanwalt in Saarbrücken tätig. Hier gibt es keine langen Dienstwege, kein Zuständigkeitsfragen oder etwa ein Kompetenzgerangel. Der Anwalt ist sofort für Sie da er ist auch sofort für Sie zuständig. Er setzt sich als Organ der Rechtspflege unermüdlich dafür ein, daß seine Mandanten Gerechtigkeit erfahren, und nichts könnte ehrenvoller sein. Schnell, diskret, mit fachlicher Kompetenz, Engagement und Verlässlichkeit ist er so immer für seine Mandantschaft da.

Rechtsanwalt Peter, ein menschlicher Anwalt

Die Mandanten können sich an den Rechtsanwalt mit allen Rechtsfragen wenden. Keine Nöte und keine Sorgen sind ihm fremd. Besondere Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit befinden sich aber im Bereich Nachbarrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht sowie im Privaten Baurecht und auf dem Gebiet des Erbrechts. Das ist aber längst nicht abschließend eine Aufstellung der Gebiete, auf denen sich der Rechtsanwalt auskennt. Auch die wichtige Kostenfrage wird nicht einfach umgangen, der Rechtsanwalt gibt dazu eine Prognose. Auch bei entsprechenden späteren Änderungen bei den Kosten braucht der Mandant keine Überraschungen zu befürchten. Sie haben eine Rechtsfrage? – Hier hilft nur eines: rufen Sie einfach an und vereinbaren einfach einen Termin. Die Bürozeiten sind von Montag bis Freitag von 8.00 morgens bis 17.00 Uhr.

Das Mandantengespräch

Beim Gespräch mit dem Mandanten werden die Interessen des Mandanten immer im Vordergrund stehen. Am wichtigsten ist dem Rechtsanwalt die Zufriedenheit seiner Mandanten. Der Rechtsanwalt macht keine falschen Versprechungen. Nur dann, wenn die Mandanten mit der Beratung zufrieden sind, und auch zufrieden wieder gehen, ist es auch der Rechtsanwalt.

 

Die Schwerpunkte des Rechtsanwalts

Was verbirgt sich hinter den oben genannten Schwerpunkten? Hier gibt es einen ersten Überblick mit den wichtigsten Rechtsgebieten.

Schwerpunkt Nachbarrecht

Im Nachbarrecht geht es um die rechtlichen Verhältnisse zwischen Nachbarn. Der Rechtsanwalt berät bei Erdaufschüttungen (gefahrdrohende Anlagen), bei Gerüchen und Lärm (Immissionen), wenn es um die Einhaltung der Grenzen geht oder der Abstände zu den Grenzen, um das Recht auf einen Notweg, um Sichtschutzwände oder um Überhang.

Schwerpunkt Verkehrsrecht

Beim Verkehrsrecht geht es um sämtliche Fragen im Zusammenhang mit dem fließenden und dem ruhenden Straßenverkehr. Der Rechtsanwalt berät zum Bußgeldbescheid, bei einem Fahrverbot, zu Fragen der Erteilung und Entziehung des Führerscheins, zu Geschwindigkeitsübertretungen, Fragen von Ansprüchen wegen Schmerzensgeld und er hilft bei der Unfallregulierung.

Schwerpunkt Vertragsrecht

Häufig geht es beim zivilrechtlichen Vertragsrecht um Fragen im Zusammenhang mit dem Autokauf (Neu- und Gebrauchtwagen), um mangelhafte Handwerkerleistungen oder um zu hohe Rechnungen, um Kapitalleistung aus Lebens- oder Unfallversicherung sowie um
Probleme mit den Rechtsschutzversicherungen.

Schwerpunkt Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Im Mietrecht beschäftigt sich der Rechtsanwalt mit der Nebenkostenabrechnung der Betriebskosten, mit Fragen des Eigenbedarfs, der Hausordnung, mit Problemen bei der Kündigung, mit der Zulässigkeit und Wirksamkeit von Mieterhöhungen, der Mietkaution,
Mietminderung, mit Klauseln aus dem Mietvertrag sowie mit Problemen der Wohnungseigentümergemeinschaft und der Versammlung.

Schwerpunkt Privates Baurecht

Im privaten Baurecht geht es häufig auch um Probleme mit den Nachbarn, und mit den Baubehörden, z.B. die Frage der nach Baurecht notwendigen Abstandsflächen, Fragen der Bauaufsicht, der Baugenehmigung, die Rüge von Baumängeln sowie das Vorgehen bei einer Überschreitung von Bausummen.

Schwerpunkt Erbrecht

Im Erbrecht wird häufig eine Beratung nötig sein, ob eine Ausschlagung der Erbschaft notwendig wird, sowie eine Beratung zur Form und zu den Fristen dafür, etwa wenn man neben Vermögen auch hohe Schulden erbt. Auch Fragen der Erbfolge sollen hier erwähnt werden, der Antrag und die Ausstellung eines Erbscheins, z.B., sowie das Recht des Pflichtteils und der Pflichtteilsergänzungsanspruch. Auch eine umfassende Beratung über das Testament muss dabei erwähnt werden.

 

Zusammenfassung

Wer gute, schnelle und redliche Beratung und anwaltliche Vertretung sucht, wem die Gerechtigkeit wichtig ist, und die Ehrlichkeit, der ist bei Rechtsanwalt Saarbrücken gut aufgehoben. Zuerst sollte man einen Termin telefonisch vereinbaren. Bei einer Erstberatung wird dann Rechtsanwalt Peter die Rechtslage erklären und auf die entstehenden Kosten hinweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.